Am 4. Februar 1995 wurden vier Menschen bei einem faschistischen

Am 4. Februar 1995 wurden vier Menschen bei einem faschistischen Anschlag im Burgenland ermordet. Es war der Höhepunkt einer Serie von Attentaten. Ob der Täter Franz Fuchs allein gehandelt hat, ist bis heute umstritten.