Bedrohung und Einschüchterung gehen gar nicht. Völlig

Bedrohung und Einschüchterung gehen gar nicht. Völlig einverstanden. Die beste Prävention gegen solche Exzesse wäre die unvoreingenommene, freie Debatte. Die gerät leider immer mehr unter Druck, wenn ich an die deutschen Universitäten denke. Dazu höre ich nichts von