Die Verhältnismäßigkeit rigider Corona-Maßnahmen verändert

Die Verhältnismäßigkeit rigider Corona-Maßnahmen verändert sich. Selbst wenn die Corona-Infektionen steigen, bleiben Schulen und Geschäfte geöffnet. Das Leben muss weitergehen, kommentiert .