Kritik, in diesem Fall clever vorgetragen, ist in Ordnung.

Kritik, in diesem Fall clever vorgetragen, ist in Ordnung. Wenn die Schalker mit Neuer ebenfalls so umgehen würden, wären sie sogar glaubwürdig.
Das der und die ihre Spieler weniger schützen als Funktionäre und Sponsoren, stimmt nachdenklich.